Elisabeth Baulitz

Elisabeth Baulitz

Elisabeth Baulitzt_Mirjam Knickriem.jpg
Elisabeth-Baulitzt_Mirjam-K.jpg

Elisabeth Baulitz

Die Schauspielerin Elisabeth Baulitz steht aktuell für den ZDF-Film DIE JÄGERIN unter der Regie von Andreas Herzog vor der Kamera. Parallel laufen die Dreharbeiten zur RTL-Comedy SCHMITZ UND FAMILY sowie für die zweite Staffel der RTL-Serie SANKT MAIK, in der sie erneut als Gemeinderatsvorsitzende Elisabeth Kruse, die dem neuen Pfarrer Maik misstraut, zu sehen sein wird. Abgedreht ist der ZDF-Fernsehfilm der Woche MAXXIE ERMITTELT – DER KOCH IST TOT.

Anfang 2018 war die Schauspielerin in zahlreichen TV-Produktionen zu sehen, so u.a. in der RTL- Serien SANKT MAIK, BECK IS BACK  und JENNY- ECHT GERECHT, außerdem in DER STAATSANWALT, SOKO KÖLN und vielen anderen. Beim TATORT Weimar DER KALTE FRITTE war sie als Episodenhauptrolle Cleo Schröder, die einen Steinbruch besitzt, zu sehen.  

2017 war Elisabeth Baulitz in der sechsteiligen Kinderserie DSCHERMENI im Kika zu sehen. Die Serie thematisiert Integration, in dem sie aus dem Blickwinkel der Protagonisten von der Freundschaft von vier Kindern verschiedener Nationalitäten und Ethnien erzählt.  

Von 1993 – 1996 absolvierte sie ihre Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst „Mozarteum“ in Salzburg. Weitere Ausbildungsstationen waren das Theatre de Complicité bei Philippe Gaullier in London sowie die  Meisner Technique bei  Mike Bernardin und Kameratraining bei Frank Betzelt in Berlin. Ihre Theaterengagements  waren u.a. am Staatstheater Darmstadt, am Deutschen Theater Göttingen und am Theater am Kurfürstendamm sowie am Renaissance Theater und den Sophiensälen in Berlin. Elisabeth Baulitz erhielt 1996  beim Treffen deutscher Schauspielschulen den Solopreis. 

Elisabeth Baulitz wirkte in zahlreichen Serien & Fernsehproduktionen wie DR. PSYCHO, DOCTOR´S DIARY, CHRISTINE. PERFEKT WAR GESTERN, ZWÖLF WINTER,  2030 – AUFSTAND DER JUNGEN, SOKO KÖLN, MORD MIT AUSSICHT, MORDEN IM NORDEN, UM HIMMELS WILLEN und DR. CHAUVI, DER BERGDOKTOR, POLIZEIRUF 110 uvm. 

Auf der Kinoleinwand sah man Elisabeth Baulitz, unter anderem in HAIALARM AM MÜGGELSEE von Leander Hausmann und Sven Regener, I'D LIKE TO DIE A THOUSAND TIMES des niederländischen Regisseurs Edwin Brienen sowie BERLIN AM MEER (Regie: Wolfgang Eißler) und in einer Nebenrolle in Nick Baker-Monteys‘ DER MANN DER ÜBER AUTOS SPRANG. 

Elisabeth Baulitz lebt mit ihrer Familie in Berlin. 
Bitte warten