Tom Radisch

Tom Radisch

Tom_Radisch_c_T_Leidig_web.jpg
Tom_Radisch_c_T_Leidig_quer_web.jpg

Tom Radisch

Der Schauspieler Tom Radisch wurde 1982 geboren. Von 2006 bis 2007 studierte er an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock, bevor er 2007 an die renommierte Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin wechselte, wo er 2011 mit Diplom abschloss.

 

Bereits während seines Studiums war er in verschiedenen Theaterproduktionen zu sehen, darunter „Hamlet“ unter der Regie von Andreas Kriegenburg am Deutschen Theater Berlin, „Berlin Alexanderplatz von Regisseur Volker Lösch an der Schaubühne am Lehniner Platz oder „Der kleine Bruder“ von Leander Haußmann und Sven Regener am bat-Studiotheater. Auf dem Theatertreffen der Schauspielschulen in Leipzig wurde Tom Radisch für „Der kleine Bruder“ mit dem Ensemblepreis ausgezeichnet.


Nach Abschluss des Studiums war Tom Radisch von 2011 bis 2014 festes Ensemblemitglied am Residenztheater München, wo er in zahlreichen Inszenierungen, u. a. von Herbert Fritsch, Martin Kušej, Tina Lanik, Barbara Weber, Robert Lehninger und Yannis Houvardas auf der Bühne stand. Im Rahmen der Nibelungenfestspiele Worms übernahm er 2015 in der Uraufführung von Albert Ostermaiers »Gemetzel« die Rolle des Volker von Alzey. Zuletzt war er 2017 als Grimbald in Sven-Eric Bechtolfs Inszenierung von „King Arthur“ in der Staatsoper unter den Linden zu sehen, die in der Wintersaison 2018/2019 im Theater an der Wien gespielt wird. 


Seit 2008 ist Tom Radisch regelmäßig in Kino- und Fernsehproduktionen zu sehen. Sein TV-Debüt gab er in Anja Jacobs Komödie KÜSS MICH, WENN ES LIEBE IST. Auftritte in beliebten TV-Reihen und Serien wie SOKO LEIPZIG oder DER BERGDOKTOR folgten. 2016 wurde er mit seiner durchgehenden Hauptrolle in der ARD-Serie FAMILIE DR. KLEIST einem breiteren Publikum bekannt.


Im Oktober 2013 war Tom Radisch in Caroline Links EXIT MARRAKECH auf der Kinoleinwand zu sehen. 


Mit Axel Barths ZDF-Drama SO WEIT DAS MEER feierte er im Rahmen des 14. Festivals des deutschen Films in Ludwigshafen am Rhein Premiere. Die TV-Ausstrahlung ist für Herbst 2018 geplant.


Tom Radisch lebt in Berlin.

Bitte warten